Über den Autor

¥akuza112

Ich beschäftige mich größtenteils mit aktuellen Nachrichten bzgl. Hacking, Cracking & Security, sowie Globalen und Scene News. Wir haben uns nicht unterkriegen lassen und sind trotz vieler Drohungen, Ddos Attacken usw. seit August 2010 online. Die Privatsphäre unserer Leser liegt uns sehr am Herzen, weswegen wir keinerlei Nutzerdaten (in Form von IP Adressen) unserer Nutzer in der Datenbank speichern. Falls Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, schicken Sie mir doch einfach eine Nachricht. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf yakuza112.org.

Ähnliche Artikel

32 Kommentare

  1. 1

    Fuest

    Hallo Yakuza,

    wie kann es sein das unnex es sich traut Trojaner zu veröffentlichen mit Impressum? Kann er dafür nicht locker eingeknastet werden?

    Antworten
    1. 1.1

      ¥akuza112

      ich kenne die Rechtlage bei diesem Thema leider nicht genau :D

      Antworten
  2. 2

    V0gel

    Glaube kaum dass unnex dahinter steckt.

    Antworten
  3. 3

    Belverder

    Also sowas wie Toolbase.me oder wie?

    Antworten
  4. 4

    ruldt

    offenbar nicht nicht so wie toolbase. dl.blacknet.me sieht nicht nach einer typischen 0815 fraud und kiddy adresse aus, so wie toolbase. ..und ehrlich gesagt sehe ich schon jetzt mehr tools und tuts auf dl.blacknet.me als auf toolbase.

    …die rechtslage ist zum bereitstellen von software mit schadsoftware moeglichkeiten ist eigentlich klar. solange ausdreucklich darauf hingewiesen wird das die tools nicht misbraucht werden duerfe, muesste das ok sein. das silte jedem normaldenkenden eigentlich auch von allein klar sein. passwortcracker, vulnscanner, trojaner etc.. alles darf angeboten und sogar verkauft werden. zb. acunetix, der vulnscanner ist ziemlich teuer, hgat microsoft als partner und ist absolut legal.

    Antworten
  5. 5

    Keryl

    ruldt wollte uns damit sagen, dass es selbstverständlich eine Straftat ist.
    Denn der Gute hat selbstverständlich im Strafgesetzbuch geschaut und hat den Paragraphen 202c gefunden.

    Dieser besagt nämlich folgendes:
    Wer eine Straftat nach § 202a oder § 202b vorbereitet, indem er
    1. Passwörter oder sonstige Sicherungscodes, die den Zugang zu Daten (§ 202a Abs. 2) ermöglichen, oder
    2. Computerprogramme, deren Zweck die Begehung einer solchen Tat ist,

    herstellt, sich oder einem anderen verschafft, verkauft, einem anderen überlässt, verbreitet oder sonst zugänglich macht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

    Somit kann man ihm nun für seine wunderbare Recherche danken.

    Antworten
  6. 6

    rudlt

    und so sieht man mal wieder das fachgelaber zwar toll klingt aber mumpitz ist. erzaehl das mal den vnc herstellern etc… 2 saetze sind nicht die achse eines solchen gesetztes. dort werden keine zugangsdaten fuer irgendetwas bereitestellt. und auch keine schadsoftware im sinne einer dieser, sondern hlfeprograemme und adminsitrationsprogramme etc.. hier, ein sehr beliebtes remote administrations tool (auch trojaner genannt): http://www.realvnc.com/

    wenn du dich mit der materie nicht aukennst dann lass lieber solche zusammengegoogleten dinge sein ;-)

    Antworten
    1. 6.1

      Keryl

      Und hier sieht man, dass auch durch viel dummes Gerede die Aussage falsch bleibt.
      Zu behaupten das VNC und z.B. Poison Ivy das Gleiche wären ist einfälltig.

      Ich weise hier nochmal auf den zweiten Punkt hin.
      Und alleine die Sektion „Trojaner“ verstößt gegen diesen Paragraphen.

      Ich würde dich zudem bitten einmal bei RealVNC anzurufen und denen zu erklären, warum du diese Software als Trojaner bezeichnest.
      Die werden sich bestimmt freuen.

      Kurz und knapp: Remote Administrations Tool != Trojaner

      Antworten
  7. 7

    Zensur

    Darf man fragen, wieso hier Kommentare gelöscht werden ohne einen Grund anzugeben?

    Antworten
    1. 7.1

      ¥akuza112

      es wurde kein Kommentar gelöscht.

      Antworten
  8. 8

    PaulaAbdul

    Es handelt sich bei dem Projekt um eine schlechte Kopie der Favoured Toolbase ( http://www.Toolbase.me ).
    Der Betreiber Unnex streitet natürlich alles ab, allerdings haben sich bereits recht viele Szeneler gefunden, denen diese billige Masche aufgefallen ist. Das traurige ist, dass sich noch nichteinmal Mühe gemacht wurde, den Kopiervorgang unkenntlich, oder sagen wir lieber „nicht auf den ersten Blick auffallend“ zu machen.

    Hier ein paar nicht zu übersehende Fakten:

    – Sucht man nach „Bots“ und vergleicht die Ergebnisse mit der „Bots“-Kategorie auf Toolbase.me, so stellt man verblüfft fest, dass außer 2 oder 3 Downloads alles identisch ist. Noch nichteinmal Abweichungen der Namen etc. lassen sich finden..

    – Ähnlich bei der Kategorie „Trojaner“.. Im Vergleich mit der Kategorie „Rats“ auf Toolbase.me stellt man ebenfalls oben genanntes vor.

    – Download des Aldi Bots ist in wirklichkeit die sogenannte „Favoured Edition“ dieses Bots mit THC Stealer im Panel integriert, und nicht wie angegeben die normale Version des Bots. Der Name der Version sagt eigentlich schon alles.

    Ich denke mal weiteres kann ich mir ersparen. Die User sollen sich nun selber ein Bild davon machen. Ich bin mir sicher, dass die User unser Angebot und die Arbeit die wir darein investieren zu schätzen wissen und solche seelenlose Projekte die in 2min durch Copy&Paste erstellt wurden nicht alllzu ernst nehmen.

    Toolbase.me wurde btw. heute mehrfach unter DDoS Beschuss genommen. Ob diese etwas damit zu tun haben kann ich noch nicht sagen, ein Grund zur Annahme besteht aber logischerweise. Whatever.. Die Angriffe konnten uns natürlich nichts anhaben weil wir auf weitaus größere Angriffe vorbereitet sind.

    Freundliche Grüße

    Antworten
  9. 9

    j3y

    mal davon abgesehen das du quark redest. was fuer ein aldi bot? ich sehe in der dlbase nicht’s dergleichen! o.0

    Antworten
  10. 10

    PaulaAbdul

    Irgendwie recht amusant das Ganze :D

    War eigentlich kaum anders zu erwarten.. Naja ich hätte natürlich auch Screenshots machen können, aber ehrlich gesagt hab ich garkeine Lust soviel Aufwand für so einen Scheiß zu betreiben ;) Ich wollte die User nur nicht so gerne im Unwissenden lassen ;)

    Antworten
  11. 12

    andre85

    [URL=http://media.photobucket.com/user/kelly73_photos/media/thpop1.gif.html][IMG]http://i360.photobucket.com/albums/oo45/kelly73_photos/thpop1.gif[/IMG][/URL]

    Antworten
  12. 13

    andre85

    Ach verdammt… hätte vorher auf Vorschau drücken sollen :D :D :D

    Antworten
  13. 14

    j3y

    picture: The requested content cannot be loaded

    Antworten
  14. 15

    vollpfosten

    der screenshot zeigt deinen scheiß downloadmanager vom firefox. einfach nen proxy dazwischen schalten und dann kannst du da reinschreiben was du willst XD …leute lasst euch nich verarschen von diesem spinner -.-

    Antworten
  15. 16

    hkrebs

    HAHA, na das kann ich auch XD screenshot vom download des aldibot auf cia.gov:

    http://www.imagebanana.com/view/oinn97o7/a.png

    http://www.imagebanana.com/view/hml7j7zy/b.png

    Antworten
  16. 17

    Fuest

    Den Aldi-Bot habe ich dort auch gesehen. PaulaAbdul lügt nicht.

    Antworten
  17. 18

    K.

    BlackNet ist in seinem jetzigen Zustand schon besser als die achso tolle Toolbase. Abseits davon muss man sich weder registrieren noch gibt es irgentwelche Premium Ränge!

    Dazu kommt noch die TB Community, wo Leute wie Ch!ller meinen auf dicke Hose machen zu können. Geht mir gehörig auf den Sack der ganze Laden! Desweiteren war PAbdul auch nicht der erste mit seiner Idee ;)

    Aber who cares..

    Antworten
  18. 19

    Jura

    Stimme meinem Vorposter zu. PaulaAbdul hat Niveau, im Gegensatz zu manch anderen …

    Antworten
  19. 20

    m4ster

    Was für ein (größtenteils) sinnloses Gelaber… Vor allem von PaulaAbdul!
    (Lassen wir hier das rechtliche mal außen vor, dass sollen die Anwälte klären.)
    Bloß weil irgendwo ne Download-Seite aufmacht ist es automatisch ein Abklatsch von Toolbase???
    Nach einem kurzem Überblick würde ich sagen, dass man dort eh nur Sachen findet die man auch in einer einfachen Google-Suche gefunden hätte.
    Und dann dieses Geschrei um diesen Aldi-Bot… um bei so einem Schrott einen Aufriss zu machen muss man echt Langeweile oder Angst vor Konkurrenz haben.
    Ich kann absolut nicht nachvollziehen was daran so schlimm ist, dass es eine Seite gibt wo man sich diverse Tools (GRATIS) runterladen kann?!? Das Konzept gab es schon vor zig Jahren!
    Wer denkt die Tools seien verseucht lädt sie entweder nicht oder führt sie nur in einer VM aus. Wer garantiert den, dass Tools von anderen Seiten sauber sind ?

    Werdet mal erwachsen!

    Antworten
  20. 21

    Jura

    Angst vor Konkurrenz?
    Nene, das haben wir sicher nicht. Denn das ist keine Konkurrenz.
    Wir finden es nur lächerlich, denn eine ‚Konkurrenz‘ klaut nicht.^^

    Antworten
  21. 22

    j3y

    und weil es keine konkurrenz ist seit ihr auch so sauer und probeirt es mit allen mitteln und wegen kaputt zu flamen etc.? verarschen kannste jemand anderes. wie m4ster schon sagt, werd mal erwachsen!

    Antworten
  22. 23

    Keryl

    Es geht nicht darum, dass die Tools auch woanders zu laden sind, sondern dass sie einfach von toolbase.me kopiert werden und nicht einmal die Verlinkung zu toolbase.me gelöscht wird.

    @hkrebs
    Es ist natürlich auch viel wahrscheinlicher, dass er nen Screenshot faked, als dass blacknet die Tools kopiert.
    Mal davon abgesehen, dass sich der Content zu 95% gleicht und es Toolbase.me sehr viel länger gibt als die Toolbase von blacknet.

    Nachher wird noch behauptet, dass Toolbase.me alle Tools von blacknet kopiert hat xD

    Antworten
  23. 24

    j3y

    jaja, und jetzt wieder die alte leier…. lass es einfach @keryl, macht euch ruhig immer wieder und wieder zum deppen, und der ddos, die page ist imo schwer erreichbar. das stammt auch von eurem kindergarten? erntshaft, werdet mal erwachsen, dumme reden schwingen und große klappe haben kann jeder. aber sich vor jeglicher konkurrenz sofort in die hosen machen!

    Antworten
  24. 25

    Keryl

    Der einzige Kindergarten der hier veranstaltet wird ist von dir.
    Kannst nicht einmal belegen, was du so von dir gibst.

    Vielleicht solltest du dich einfach raus halten bzw vielleicht die Szene komplett verlassen.

    Antworten
  25. 26

    d3us

    Der Space wurde abused. Kann mir auch denken von wem …
    Aber bei DE Hosting ist das doch sowieso klar, keine Ahnung was sich unnex dabei gedacht hat.

    Antworten
  26. 27

    Keryl

    Unnex hat eine Anzeige von Google bekommen, weil er rechtlich geschützen Code bereitgestellt hatte.

    Laut unnex eigener Aussage.

    Antworten
    1. 27.1

      ¥akuza112

      rechtlich geschützen Code bereitgestellt hatte

      der da wäre ?

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008 - 2018 ¥akuza112 Inc. | Google’s Accelerated Mobile Pages () supported