Über den Autor

¥akuza112

Ich beschäftige mich größtenteils mit aktuellen Nachrichten bzgl. Hacking, Cracking & Security, sowie globalen und Scene News. Wir haben uns nicht unterkriegen lassen und sind trotz vieler Drohungen, Ddos Attacken usw. seit August 2010 online. Die Privatsphäre unserer Leser liegt uns sehr am Herzen, weswegen wir keinerlei Nutzerdaten (in Form von IP Adressen) unserer Nutzer in der Datenbank speichern. Falls Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, schicken Sie mir doch einfach eine Nachricht. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf yakuza112.org.

Ähnliche Artikel

6 Kommentare

  1. 1

    Lyrix

    Es ist der Wahnsinn.Seit wann lassen sich Hoster so schnell einschüchtern? Wenn wir jetzt nachgeben dann haben sie gewonnen und wir können SOPA begrüssen.

    Antworten
  2. 2

    Datux

    @ Lyrix
    Da hast du Recht.

    Ich bin mal gespannt wo das alles hinführen wird.
    Und vorallem was die Konsequenzen für Leuten haben die ein großteil ihres Einkommen mit uploaden finanzieren.

    Antworten
  3. 3

    unKNowN

    @vorposter:
    absoluter Käse, diese Aktion beweist einwandfrei, dass SOPA und PIPA vollkommen überflüssig sind. Der Bust eines einzigen „Branchenriesen“ reicht bereits aus um die gesamte Scene nachhaltig zu schädigen.
    Mitleid mit Kim Schmitz oder Uploadern habe ich nur bedingt. Massenweises Filesharing wie in der Hochzeit der OCH hat die Welt selbst zu Napster Zeiten nicht gesehen.
    Allerdings sollten die Hersteller von Software, Filmen, Musik und co. sich hieran ein Beispiel nehmen. Die Massen an Kleingeld für Premium Accounts hätten der digitalen Branche auf legalem Weg Millionen einspielen und trotzdem dem Benutzer einen ansprechenden Service und Komfort OHNE Illegalität bieten können.

    Lizenzgerangel der Hersteller führt praktisch IMMER dazu, dass jemand anderes Geld mit fremdem „geistigen Eigentum“ verdient. Was spricht denn z.B. dagegen, jedes Lied ein Jahr lang für 60€ frei abrufen zu können? Wir können sowieso nicht mehr als 1 Lied gleichzeitig hören. Aber nein, die Konzerne streiten sich, jeder Anbieter bietet nur einzelne Lieder SEINER Künstler….

    Wirtschaftlich kann das nun wirklich nicht sein wenn der Kunde nachweislich anderes wünscht…

    btw: Yakuza, das mehrfache Posten unter selbem Namen funzt nicht, änder das mal, er sagt mir immer dass ich erforderliche Felder ausfüllen soll wenn ich nicht vorher cookies lösche

    Antworten
    1. 3.1

      Yakuza112

      yoa werd ich mir wohl mal anschauen ;)
      hmm liegt an FF mit Opera gehts zB :D

      Antworten
      1. 3.1.1

        unKNowN

        dann liegts nicht am FF sondern am Webmaster :P :D :D :D :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2008 - 2018 ¥akuza112 Inc. | Google’s Accelerated Mobile Pages () supported